PDF Herunterladen
Autor: Simon Jacob
Ort: Irak
Kategorie Reportage:
Rubrik: Extremismus
Datum: 06.12.2016
Portal: www.simonjacob.info
Textdauer: ca. 1 Min.
Videodauer: ca. 8 Min.
Sprache: Deutsch
Titel: ARD Report München „Untergang oder Neuanfang? Der letzte Kampf irakischer Christen gegen den IS“
 


Link zur Videoreportage im BR-Blog 

ARD Report München „Untergang oder Neuanfang? Der letzte Kampf irakischer Christen gegen den IS“

„Geschändete Gräber auf dem christlichen Gemeindefriedhof. Die alte Kirche zerstört. Die Häuser geplündert und verwüstet: Momentaufnahmen aus der nordirakischen Kleinstadt, die vor wenigen Wochen vom sogenannten Islamischen Staat befreit wurde. Einem Team von report München gelang es im nordirakischen Frontgebiet vor der IS-Hochburg zu recherchieren und mit Angehörigen der christlichen Minderheit zu sprechen. Viele glauben nicht mehr an einen Neuanfang in ihrer zerstörten Heimat. Sie wollen den Irak für immer verlassen; zum Beispiel nach Deutschland, wo viele orientalische Christen inzwischen eine neue Heimat gefunden haben.“

Text und Bild-Quelle: Blog.br.de

Ausgestrahlt wurde der Beitrag am, Dienstag, 06.12.2016 um 21.45 Uhr in der ARD Sendung report München. Der Friedensbotschafter des Zentralrates Orientalischer Christen in Deutschland, Simon Jacob, war bei den Recherchen dabei.

 

 

Buchtipp: 

Seit Jahren reist Simon Jacob durch Länder wie Syrien, Irak oder Iran. Als Angehöriger eines wichtigen Clans gelangt er an Orte, die für andere nie zuganglich waren. Dort spricht er mit Menschen, immer auf der Suche: der Suche nach Frieden, auch seinem eigenen Inneren. Seine Reise schildert auch die Schrecken dieser Kriegsgebiete. Aber mehr noch zeigt dieses Buch, dass und wie Friede wirklich möglich ist. Eine Botschaft, die vor allem in diesen Tagen Mut und Hoffnung macht und motiviert, zu kämpfen für eine bessere Zukunft und für etwas, was Simon Jacob ausgerechnet im Irak und in Syrien wiedergefunden hat: Menschlichkeit.

 

 

bestellbar über