Autor: Ninve Ermagan
Ort: Rodgau, Deutschland
Kategorie: Statement
Rubrik: Gesellschaft, Frauenrechte
Datum: 10.11.2018
Portal: www.zocd.de 
Textdauer: ca. 2 Min.
Sprache: Deutsch
Titel: Council of Athena - Warum möchte ich ein Teil davon sein?

 


 

Council of Athena - Warum möchte ich ein Teil davon sein?

 

Zunächst einmal komme ich selbst aus einem patriarchalisch geprägten Kulturkreis, das im orthodoxen Christentum ebenfalls präsent ist. Es war mir jedoch nie bewusst, was für eine bedeutende Rolle die Frauen in diesem Kontext einnehmen.

 

Was war also mein Schlüsselereignis, das meine Sicht auf dieses Thema komplett veränderte?

 

Nunja, seitdem ich anfing, den Nahen Osten zu bereisen, wurde mir dieses Problem vor Augen gehalten.

 

Denn nur wer sich selbst reflektiert, kritisiert und es schafft Probleme beim Namen zu nennen, hilft uns an der Lösung zu arbeiten. Denn wir haben ein Problem. Es ist nicht nur die Heterogenität der dort herrschenden politischen und gesellschaftlichen Auffassungen, der Religionskonflikt und die Polarisierung untereinander. Nein, es ist der Umgang mit dem weiblichen Geschlecht. Frauen werden auch bei uns aus dem gesellschaftlichen und politischen Leben ausgeschlossen und auf ihre Rolle der Hausfrau, Mutter oder Schwester reduziert. Wenn sie es wagen, die Führung zu übernehmen, werden sie von ihrem männlich dominierten Umfeld belächelt. Vor allem bei der Besichtigung der Dörfer ist meiner Gruppe und mir bewusst geworden, dass die Frauen sich zurückziehen und man sie kaum zu Gesicht bekommen hat. Auf einmal wurde mir bewusst, wie wichtig es ist als Frau arbeiten zu dürfen und ein Recht auf Bildung zu haben. Darüber hinaus bin ich davon überzeugt, dass der Schlüsselpunkt zum dauerhaften Frieden die Frauen sind und dass wir hierzu ihre Rechte stärken müssen. Das bedeutet, dass wir uns nicht mehr zurückziehen dürfen. Wir müssen den Mut fassen, uns politisch und gesellschaftlich einzubringen und auch in der Lage sein, die Führung zu übernehmen. Aus diesem Grund möchte ich mich im „Council of Athena“ einbringen, weil ich als Beispiel fungieren möchte für andere Frauen. Ich möchte ein Vorbild sein und dazu beitragen, dass andere Frauen aus meinem Kulturkreis das Wagnis eingehen, sich von dem religiösen Dogmatismus und dem Patriarchat zu emanzipieren. Ich hege den Wunsch, dass wir daran anknüpfen und es schaffen, das Wertekanon unserer Frauen zu verändern.

 

Ninve Ermagan